Almrind

Almrind Hoftafelverleihung

26.07.2022 07:48

Im Rahmen der "Alpinisst" fand die Verleihung der Hoftafeln an ausgezeichnete Almrindproduzenten im Beisein der Vertreter von SPAR, Agrarmarketing Tirol und Rinderzucht Tirol mit Aufsichtsrat Viktor Pischl und Projektleiter Matthias Mair in Innsbruck statt. Das Projekt wurde 2018 gestartet.

Wie Projektleiter Matthais Mair stolz anführte, werden mittlerweile über 1.000 Almrinder über dieses regionale Qualitätsfleischprogramm vermarktet. Es ist damit eine interessante Alternative für 170 Betriebe in der Qualitätsfleischproduktion. Begeistert vom Erfolg zeigten sich auch die Vertreter von SPAR Geschäftsführerin Patricia Sepetavc und die beiden TANN-Betriebsleiter Andreas Lengauer und Christoph Anfang und von der Agrarmarketing Tirol Geschäftsführer Matthias Pöschl und Stellvertreter Prokurist Clemens Mair.

Folgenden Lieferanten wurden für ihre hochwertige Qualität und gute Zusammenarbeit im Almrindprojekt ausgezeichnet:

  • Martin Alber, Mieming
  • Gerhard Zimmerling, Baumkirchen
  • Gerhard Bradl, Pill
  • Thomas Gufler, Telfs
  • Bernhard Fritz, Rietz
  • Christoph Hölzl, Hopfgarten i. B.
  • Sabine Kerschbaumer, Obernberg a. B.
  • Josef Löffler, Innsbruck
  • Birgit Strasser, Navis
  • Michael Salchner, Obernberg a. B.
  • Andreas Kirchmair, Baumkirchen
  • Michael König, Sistrans