Gesamtsiegerin-Fleckvieh-(2)

Erste Münsterer Jungkuhnacht des VZV Münster

27.03.2023 11:16

Mit einem neuen Schaukonzept veranstaltete der Viehzuchtverein Münster am Samstag den 25. März 2023 erstmalig die 1. Münsterer Jungkuhnacht im Areal von Johann Wagner-Hauserwirt. Über 45 Schautiere inklusive Bambinis wurden den Schaubesuchern vorgestellt. Obmann Christian Mühlbacher wollte eine Schau mit familiären Charakter organisieren. Die VZV- Münster zählt zu den ältesten Vereinen im Tiroler Unterland. Als Preisrichter fungierten Klaus Köchler aus Terfens mit Ringassistentin Christina Schneeberger aus Matrei i. O.

GESAMTSIEGER

FLECKVIEH
GS: Marbl (Mabuso) von Norbert Felderer
RS: Luna (Montevideo) von Andrea Schrettl u. Thomas Kröll
ES: Anna (Mabuso) von Nikolaus Zeindl

FLECKVIEH-KREUZUNG
GS & ES: Simone (Attico Red) von Nikolaus Zeindl
RS: Mona (Magnol) von Andreas Zeindl

HOLSTEIN
GS: Charlotte (Calvo) von Sonja Schatz
RS & ES: Sally (Manu Red Pp*) von Matthias Schrettl

Weitere Gruppensieger:

KÜHE FV:
Maedy (Mogul) von Norbert Felderer

JUNGKÜHE FV X:
Mirabella (Moses Red) von Christian Kostenzer

Aktuelles

Alpengenetik 3/2023
Fokuhs 3/2023
Brown Swiss am Puls
Alpengenetik 2/2023
Fokuhs 2/2023
Alpengenetik 1/2023
Fokuhs 1/2023
Jahresbericht 2022
Fokuhs Dezember
2. Rinder Open Air
Das MAP