Marktbericht-1

Marktbericht Rinderzucht Tirol 29. und 30. August 2023

31.08.2023 13:45

Erfreulicher Saisons Start bei den ersten Herbstversteigerungen.

Von den Versteigerungen am 29.08.23 in Imst und am 30.08.23 in Rotholz kann von einer sehr zufriedenstellenden Vermarktung berichtet werden.

Beide Auktionen waren sowohl von Käufern wie auch Landwirten sehr gut besucht. So konnten faire und sehr zufriedenstellende Preise erzielt werden. In Imst wurden 86 der 91 und in Rotholz 290 der 297 angebotenen Tiere verkauft. Besonders gefragt waren umsatzbetonte Jungkühe, welche Spitzenpreise erzielten. Auch bei den Kalbinnen konnten sich schwere gut entwickelte Tiere im Preis abheben. Besonders gefreut hat man sich über den Besuch der EU-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer in Begleitung von Präsident Josef Hechenberger und BB-Direktor Peter Raggl in Imst. Bei der Versteigerung in Rotholz gratulierte man Amtstierarzt Dr. Peter Kastlunger zu seinem 60. Geburtstag. Die Rinderzucht Tirol wünscht weiterhin viel Gesundheit und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit. Die nächsten Versteigerungen finden am 19. September in Imst und am 20. September in Rotholz statt.

Aktuelles

Alpengenetik 3/2023
Fokuhs 3/2023
Brown Swiss am Puls
Alpengenetik 2/2023
Fokuhs 2/2023
Alpengenetik 1/2023
Fokuhs 1/2023
Jahresbericht 2022
Fokuhs Dezember
2. Rinder Open Air
Das MAP