Bild

Neue Mitarbeiterin Tina Reich

17.07.2023 13:43

Seit 17. Juli ist Tina Reich neu im Team der Rinderzucht Tirol. Sie tritt die Nachfolge von Christina Schösser an, welche sich im Mutterschutz befindet. Tina Reich stammt aus Längenfeld im Ötztal, wo sie mit ihrer Familie einen landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb mit Mastrinderaufzucht oberhalb von Längenfeld in Burgstein bewirtschaftet. Nach der Pflichtschule besuchte sie drei Jahre die Schule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement in Imst und anschließend den Aufbaulehrgang an der HBLFA-Tirol, welchen sie heuer erfolgreich mit der Matura abschloss. Aufgrund ihrer Leidenschaft zur Viehwirtschaft, konnte sie schon viele Erfahrungen in diesem Gebiet sammeln. Tina Reich wird die bisherigen Aufgaben von Christina Schösser in der Vorstandsassistenz und Verrechnung übernehmen.

Aktuelles

Alpengenetik 3/2023
Fokuhs 3/2023
Brown Swiss am Puls
Alpengenetik 2/2023
Fokuhs 2/2023
Alpengenetik 1/2023
Fokuhs 1/2023
Jahresbericht 2022
Fokuhs Dezember
2. Rinder Open Air
Das MAP