jz

Rinderzucht Jungzüchter Tirol spenden für in Not geratene Bauernfamilien

31.08.2023 11:28

Im Zuge der Verbandsrinderschau im April 2023 in Imst, haben die Rinderzucht Jungzüchter Tirol eine stolze Summe von 2138,60 € eingenommen. Der Betrag soll hilfsbedürftigen Bauernfamilien zugutekommen und somit wurde das Maschinenring Projekt „Bauern für Bauern“ für die Spende ausgewählt. Das Projekt unterstützt in Not geratene Bauernfamilien in Österreich.

jz
v.l. Landesobmann Hannes Pfister, Jungzüchterbetreuerin Theresa Geisler und Landesobmann Stv. Florian Knapp freuen sich, die Spende an „Bauern für Bauern“ übergeben zu dürfen.

Aktuelles

Alpengenetik 3/2023
Fokuhs 3/2023
Brown Swiss am Puls
Alpengenetik 2/2023
Fokuhs 2/2023
Alpengenetik 1/2023
Fokuhs 1/2023
Jahresbericht 2022
Fokuhs Dezember
2. Rinder Open Air
Das MAP